Palliativ-Team Ortenau

Im Gegensatz zur kurativen (heilenden) Medizin, ist die palliative (lindernde) Betreuung nicht auf die Heilung der Grunderkrankung, sondern auf die Behandlung der belastenden Beschwerden und Verbesserung der Lebensqualität ausgerichtet, wo keine Heilung mehr möglich ist. Palliativversorgung bejaht das Leben und sieht das Sterben als einen natürlichen Prozess an. Die Würde des Patienten steht im Vordergrund.

Die Begleitung und Beratung des Patienten und seiner Angehörigen ist ein Teil unseres Auftrages. In besonders schwierigen und belastenden Situationen wollen wir in Zusammenarbeit mit Ihrer Hausärztin bzw. Ihrem Hausarzt und Ihrem Pflegedienst die Behandlung zu Hause ermöglichen.

Das Palliativ-Team Ortenau bietet Leistungen der Spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) in der Ortenau an. Vor der Leistungsübernahme ist durch die gesetzlichen Bestimmungen (§ 37b SGB V) hierzu die Verordnung einer spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) notwendig. Diese Verordnung erfolgt durch den Haus- bzw. Facharzt oder Klinikarzt auf dem Formular 63. Alle Verordnungen bedürfen der Prüfung und Genehmigung durch die Krankenkassen. Diese übernehmen dann die Kosten für die Einsätze des Palliativ-Teams Ortenau.

Das Palliativ-Team Ortenau besteht aus erfahrenen und speziell geschulten Pflegefachkräften/ Brückenpflege und Palliativ-Ärzten.

Koordinatorin des PTO

Ute Königsmann
Tel. 0173 6582363
E-Mail: PTO@ortenau-klinikum.de

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre:

Infoblatt des PalliativTeams Ortenau